Archiv für den Monat: Februar 2010

Twitter: Der 13. Februar in #Dresden – „So etwas gab’s noch nicht“

Der 13. Februar 2010 war für Dresden aus vielen Betrachtungswinkeln ein bemerkenswertes Datum. Der größte Neonazi-Aufmarsch Europas wurde erstmals blockiert. Sowohl bürgerlicher stiller Protest in Form einer Menschenkette, als auch aktive überwiegend friedliche Blockade gingen Hand in Hand. Zentrales Informationsmedium wurde dabei für viele Aktivisten der Kurznachrichtendienst Twitter.

Weiterlesen

„Die Bratwurstköppe haben längst die Macht übernommen“

Interview mit dem Macher des heddesheimblog Hardy Prothmann

Prothmann2-150x150 in Die Bratwurstköppe haben längst die Macht übernommen

Foto: sap

Mit einem Lokalblog für die 11.500 Seelen Gemeinde Heddesheim in Baden-Württemberg sorgt der Journalist Hardy Prothmann in der Medienbranche für Furore. Von der Zukunft des Lokaljournalismus ist häufig die Rede. Dabei kommt Prothmann eigentlich nur klassischen journalistischen Tugenden nach. Er fragt nach – auch kritisch – und schreibt auf. Ein Interview über die Zukunft des Lokaljournalismus, Qualitätssicherung und Interessenskonflikte .

Weiterlesen

Reputationsmanagement bei Twitter – Ex*-NPD-Funktionär narrt Follower

Rochow2-300x160 in Reputationsmanagement bei Twitter - Ex*-NPD-Funktionär narrt Follower

Screenshot: Twitter.com

Mathias Rochow ist für Kenner der rechtsextremen Szene kein Unbekannter. Als ehemaliger* Funktionär der NPD in Sachsen und langjähriger Bundesgeschäftsführer der NPD-Jugendorganisation JN gilt galt er zu den führenden Kadern der Rechtsextremen. Auch Wikipedia widmet Rochow einen Eintrag. Und Rochow versteht sich offenbar auf clevere Öffentlichkeitsarbeit.
Weiterlesen