Facebook beantwortet nun Fragen

Facebook-Graphsearch-Screenshot-300x216 in Facebook beantwortet nun Fragen

Facebook Graphsearch Screenshot (Quelle: Facebook)

Facebook hat am Dienstagabend seine neueste Funktion vorgestellt: Graph search. Die Beta Version kann vorerst nur von einem kleinen Nutzerkreis getestet werden und ist zunächst nur in Englisch (US) verfügbar.

Facebook antwortet also nun auf Fragen wie: Meine Freunde die zum Skifahren in den Alpen waren? oder Fotos von meinen Freunden vor 1990 aus Bayern?

Facebook-Chef Mark Zuckerberg verkauft diese Funktion als die dritte große Säule von Facebook.

Mein erster Gedanke dazu: Wer nutzt bislang komplexere Suchoperatoren oder Suchwortkombinationen bei Google? Klar, Fragen werden gerne eingetippt: Bestes Museum in Dresden? Wo ist die coolste Party? Aber sind das die Standardsuchabfragen? Bislang, eher nein! Verändert diese kontextbezogene Suche in Verbindung mit ausgeklügelten Filtern unser Suchverhalten? Vielleicht! Ich bin gespannt.

Insbesondere für IT-Profis, Journalisten, Geeks wird die neue Grap Search funktion aber schon jetzt breite Recherchemöglichkeiten bieten.

Kommentar verfassen