Schlagwort-Archiv: Medien

Screenshot Twitter

Auch 2016 Angriffe auf Journalisten in Sachsen

Das Jahr 2016 fängt ähnlich bescheiden an, wie das Jahr 2015 endete. In Leipzig werden am Rande des „Legida“-Jahrestages Journalisten verletzt. Ein rechtsextremer Mob marodiert durch einen linksalternativen Stadtteil, Hooligans zerstören wahllos Schaufensterscheiben, zünden Pyrotechnik. Die Szenen erinnern an die Situation wenige Wochen zuvor in Dresden. Gewaltbereite Rechtsextreme nutzen den Fokus auf das Demonstrationsgeschehen in der Innenstadt (wie am 13. Oktober und dem 23. Dezember 2015 in Dresden), um relativ unbehelligt durch die Straßen zu jagen. Bewaffnet mit Steinen, Baseballschlägern, Pyrotechnik, möglicherweise auch illegalen Sprengmitteln werden nun also an diesem 11. Januar 2016 Geschäfte angegriffen, u.a. ein Musikladen, ein Buchhändler, ein Gardinenladen, eine Reinigung und ein Schnellimbiss. Und das im Herzen der linksalternativen Szene von Sachsen, in Leipzig-Connewitz.

Weiterlesen

„Die Bratwurstköppe haben längst die Macht übernommen“

Interview mit dem Macher des heddesheimblog Hardy Prothmann

Prothmann2-150x150 in

Foto: sap

Mit einem Lokalblog für die 11.500 Seelen Gemeinde Heddesheim in Baden-Württemberg sorgt der Journalist Hardy Prothmann in der Medienbranche für Furore. Von der Zukunft des Lokaljournalismus ist häufig die Rede. Dabei kommt Prothmann eigentlich nur klassischen journalistischen Tugenden nach. Er fragt nach – auch kritisch – und schreibt auf. Ein Interview über die Zukunft des Lokaljournalismus, Qualitätssicherung und Interessenskonflikte .

Weiterlesen

Wir nennen es Relaunch

Volontariat, Diplom, anschließend zunächst als freier, jetzt als fester Redakteur im Einsatz: So lassen sich die letzten zweieinhalb beruflichen Jahre zusammenfassen. Und jetzt ist da wieder die Muße zum Publizieren. Ab sofort also hier wieder Gedanken zum medialen alltäglichen Wahnsinn, Lokales aus Dresden und Sachsen, dazu ein frisches neues Design.