Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Hört, Hört!

Andreas Szabó 0

Die Radioholding Regiocast (u.a. Radio PSR, delta Radio, u.a.) steigt bei Secondlife ein, mit einem Radiosender für die deutschsprachigen Bewohner der virtuellen Onlinewelt. Nach Bild und Reuters ist damit jetzt auch das Radio angekommen.

Regiocast Digital Geschäftsführer Dirk van Loh in einer Pressemitteilung:

Für uns ist Second Life das Labor, in dem wir das Radio der nächsten Generation auf den Weg bringen – Open source, user generated content, audio on demand und die charakteristische self expression der Bewohner werden zentrale Bestandteile des Konzepts sein, mit dem wir neben interaktiven Programmideen auch neue Erlösmodelle umfassend testen werden.

Ab April soll der Sender on Air gehen.

Ich muss gestehen, ich hab mich bisher noch nicht für die „Online-Sims“ begeistern können, zum einen fehlt mir einfach die Zeit, zum anderen bin ich kein Fan von Abonnement-Kosten für ein Computerspiel.

Aber zumindest einen Testaccount werde ich mir jetzt wohl mal anlegen, um mir die „virtuellen Medienhäuser“ mal näher anzusehen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.