Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Stürmische Zeiten

4

Sturm 1: Eine feine Abschluss-Party, alle schmutzigen Details hier. Eine DVD mit den netten Filmen soll es wohl geben. Die Nachwirkungen haben leider einen Wladimir Kaminer Besuch verhindert. War jemand zur Lesung – wie war es?

Sturm2: Erwartet uns hier in Mittweida heute Nachmittag. Nicht vor die Haustür gehen, rät tagesschau.de. Der Unterwasserfisch rechnet mit dem schlimmsten, den Prof.Holtz-Wohnheim-Bewohnern wird der Himmel auf den Kopf fallen.

Sturm3: Unser DSL macht mucken. Hat jemand zufällig einen DSL Wlan-Modem übrig?

#15:54 Sturmupdate: Die Hochschule Mittweida macht vorsorglich die Türen dicht. Die Kanzlerin hat in einer Email an die Dozenten darum gebeten den Lehrbetrieb ab 15.30 Uhr einzustellen. Im Haus 6 sind wohl auch schon zwei Fenster dem Killer-Sturm zu Opfer gefallen. Mehr zum Sturm hier im MWBlog.

Außerdem ist das Betreten der sächsischen Wälder verboten. Die Unwetterwarnung läuft bis morgen 9 Uhr.

#16:46 Sturmupdate: Auf die Kneipe Schwanenschlößchen im Schwanenteich-Park ist ein großer Baum gestürzt. Die Feuerwehr ist vor Ort im Einsatz.

#18:49 Sturmupdate: Am Schwanenschlößchen laufen die Aufräumarbeiten, das Dach wird abgedichtet. In der Kneipe war eine Feiergesellschaft, als der Baum auf das Dach stürzte. Dazu Andreas Wezel im MWBlog-Interview.

Die Bahnhofstraße war kurzzeitig durch einen Baum blockiert, außerdem fällt im Landkreis Mittweida morgen an allen Schulen der Unterricht aus, teilt das Landratsamt mit.

#19.57 Sturmupdate: Auf der A4 Chemnitz – Dresden staut es sich kilometerlang. Die Ausfahrt Chemnitz-Ost (Mittweida) ist gesperrt. Auf der A72 Hof-Chemnitz sind mehrere LKW umgekippt. Auch hier ist die Autobahn teilweise komplett dicht.

#20.08 Sturmupdate: WIR SIND STURM! Die Medienelite berichtet live vom Netto und hat schockierende Videos von herabgestürzten Dachziegeln. U-Fisch begibt sich direkt ins Auge des Orkans und zeigt uns umgestürzte Bäume, da kann jeder N-TV Reporter noch von lernen.

#20.16 Sturmupdate: Wer vergibt eigentlich die Namen für solche Unwetter? Wikipedia: Kyrill (griech. cyrillos „der Herrliche)

#02.30 Sturmupdate: Oder auch die Ruhe nach dem Sturm. Der Wind pustet in MW zwar immer noch kräftig, die Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes vor orkanartigen Böen gilt allerdings nur noch bis 9 Uhr. In Chemnitz wurde ein Arbeiter schwer verletzt, der unter einen fahrenden Kran geschleudert wurde – meldet der ddp. In Döbeln wurde eine junge Frau von ihrem Moped gepustet. Im benachbarten Freiberger Landkreis fiel einige Stunden der Strom aus.

  1. Wer will mir denn das Betreten der Wälder verbieten? Die Polizei? *rotfl*

  2. Ich zitier einfach mal aus der Mail des Landratsamtes:

    Der Staatsbetrieb Sachsenforst hat unterdessen im gesamten Freistaat sämtliche Waldflächen und nichtöffentliche Wege in den Wäldern gesperrt. Dies gilt, so lange die Unwetterwarnung in Kraft ist.

  3. lagebericht vom markt: markt ruhig…gerade kurz die feuerwehr gehört. fenster sind noch ganz. was ist denn am haus 6 passiert? meine güte.

  4. Leider auch nur Hörsagen, zwei Fenster hat es wohl erwischt.

Die Kommentare sind deaktiviert.